frau Logo der Zahnarztpraxis Finzler in Koblenz

CEREC Praxislabor –
Keramik-Zahnersatz in nur einer Sitzung

Der Name CEREC steht für Ceramic REConstruction. CEREC ist ein Verfahren zur computergestützten, direkten Herstellung von gefrästen Keramik-Inlays, Onlays, Teilkronen, Veneers und Kronen für den Front- und Seitenzahnbereich. Einzigartig an der Methode ist die Möglichkeit, maßangefertigte zahnärztliche Restaurierungen direkt am Patienten in einer Behandlungssitzung herzustellen und einzusetzen.


Heute ist es möglich, mit dem CEREC-System vollkeramische Inlays,Onlays, Teilkronen, Veneers und Kronen für den Front- und Seitenzahnbereich herzustellen. Daraus resultiert eine einzigartige Kombination, defektorientierte, biokompatible, metallfreie und zahnfarbene Restaurierungen aus hochwertiger, dauerhafter Keramik herstellen und diese noch in der selben Behandlungssitzung einsetzen zu können, ohne Abformungen und Provisorien zu benötigen.

Mit der inLab Variante ist es auch möglich, Kronen- und Brückengerüste herzustellen. Diese müssen anschließend noch mit keramischen Massen verblendet werden. Auch können inzwischen einige Implantatkomponenten sowie provisorische Kronen mit dem CEREC-System erstellt werden.

Mit der CEREC-Messkamera wird in Bruchteilen einer Sekunde eine dreidimensionale Aufnahme des zu behandelnden Zahnes. Dadurch kann auf eine herkömmliche Abformung verzichtet werden. Anschließend wird am Bildschirm die Versorgung konstruiert. Beim CEREC 3D funktioniert dieses dreidimensional, so dass die Restaurierung optimal gestaltet werden kann. Schließlich schleift die CEREC-Schleifeinheit die Restaurierung vollautomatisch innerhalb weniger Minuten aus einem vorgefertigten Keramikblock heraus. Danach kann die Restaurierung sofort angepasst und eingesetzt werden.


Wie natürliches Zahnmaterial.

Diese Keramik gibt es in so vielen Farben, dass immer eine Farbe gewählt werden kann, die zu Ihrer Zahnfarbe passt. Wegen seiner Lichtdurchlässigkeit sieht die Keramik wie natürliches Zahnmaterial aus.


Diese Vorteile bietet CEREC dem Patienten:

  • Nur ein Zahnarzt-Termin
  • Bei Inlays, Onlays, Veneers und Kronen Abdruckfrei
  • Kein Würgereiz
  • Nur zwei Zahnarzt-Termine bei Brücken
      (CEREC-inLab-Arbeiten)
  • Perfektes Aussehen durch "unsichtbare", zahnfarbene Keramik
  • Perfekter Sitz und hohe Lebensdauer der Restaurierung
  • Im Preis-Leistungsvergleich unschlagbar
  • Absolut metallfreie und biokompatible Zahnkeramik
  • Minimalinvasiv – schont Ihre gesunde Zahnsubstanz
  • Ideal für Angspatienten